berner krisenintervention in der psychiatrie 7



Zur Geschichte der Psychiatrie in Wien. Psychiatry in Vienna Zur Geschichte der Psychiatrie in Wien. Psychiatry in Vienna Новинка

Zur Geschichte der Psychiatrie in Wien. Psychiatry in Vienna

Zur Geschichte der Psychiatrie in Wien. Psychiatry in Vienna. Eine Bilddokumentation. An Illustrated DocumentationИздательство: Christian Brandstätter
Psychoanalyse im Rahmen der Demokratischen Psychiatrie in sechs Banden (комплект из 2 книг) Psychoanalyse im Rahmen der Demokratischen Psychiatrie in sechs Banden (комплект из 2 книг) Новинка

Psychoanalyse im Rahmen der Demokratischen Psychiatrie in sechs Banden (комплект из 2 книг)

Psychoanalyse im Rahmen der Demokratischen Psychiatrie in sechs Banden (комплект из 2 книг)
Barbara Kummetz Der pflegerische Beitrag zur therapeutischen Behandlung und Sicherung in der forensischen Psychiatrie. Eine qualitative Studie uber Interviews mit Pflegekraften Barbara Kummetz Der pflegerische Beitrag zur therapeutischen Behandlung und Sicherung in der forensischen Psychiatrie. Eine qualitative Studie uber Interviews mit Pflegekraften Новинка

Barbara Kummetz Der pflegerische Beitrag zur therapeutischen Behandlung und Sicherung in der forensischen Psychiatrie. Eine qualitative Studie uber Interviews mit Pflegekraften

Die Tätigkeiten von Pflegekräften in der Psychiatrie beinhalten neben der Sorge für die Grundbedürfnisse der Patienten und den somatischen Pflegeaufgaben auch etwas, was schwer auf den Begriff zu bringen ist, was oft nicht festgelegt ist und wofür es in der normalen Ausbildung in der Regel auch wenig Schulung gibt: Pflegekräfte in der Psychiatrie begleiten als Team 24 Stunden am Tag die Patienten, gehen Beziehungen ein, sind Gesprächspartner, spenden Respekt und Anerkennung, setzen Grenzen, regulieren Stimmungen, zeigen andere Verhaltensmöglichkeiten auf und vieles mehr.Ziel der vorliegenden qualitativen Untersuchung mittels Interviews ist die Klärung, was Pflegekräfte in der forensischen Psychiatrie im Umgang mit den Patienten tun und wodurch sie eine Wirkung bezüglich der Sicherung der Patienten, der Reduktion ihrer Gefährlichkeit und der Bewältigung psychischer Anlasserkrankungen erzielen.
Cordula de Leeuw Krisenintervention bei Krebserkrankungen Cordula de Leeuw Krisenintervention bei Krebserkrankungen Новинка

Cordula de Leeuw Krisenintervention bei Krebserkrankungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,7, Universität Lüneburg (Institut für Sozialpädagogik), Veranstaltung: Krisenintervention , 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Alle drei Minuten erfährt in Deutschland ein Mensch die Diagnose: Krebs. Eine Welt bricht zusammen - doch nicht nur für den Erkrankten, sondern auch für Menschen, die ihm nahe stehen. Krebs macht Angst - verständliche Angst. Betroffene geraten in eine Krise. Zur Bewältigung einer der schwersten kritischen Lebenssituationen, in die ein Mensch geraten kann, benötigt er Unterstützung. Warum es sich um eine der schwersten kritischen Lebenssituationen handelt, inwieweit und in welcher Form eine Krebserkrankung das Risiko einer erforderlichen Krisenintervention mit sich bringt und welche Aspekte bei einer Krisenintervention zu beachten sind, wird dargestellt. Zunächst werden die medizinischen Aspekte der Erkrankung in stark zusammengefasster Form erläutert. Es werden die unterschiedlichen Erkrankungen, die unter der Bezeichnung Krebs zusammengefasst werden, aufgeführt. Die Erkrankungen unterscheiden sich bezüglich des Verlaufs und auftretender Symptome sehr stark. Dennoch wird nicht auf eine Darstellung der Symptomatik verzichtet, um das fachliche Wissen zum „Verstehen" der Krankheit zu liefern. Es werden einige psychologische und sozialpädagogische Aspekte, die für eine Krisenintervention bei Krebs eine Rolle spielen, dargestellt. I...
Martin Bondeli Hegel in Bern Martin Bondeli Hegel in Bern Новинка

Martin Bondeli Hegel in Bern

Vorwort - Hegel in Bern - Eine Vorerinnerung Erster Teil. HINTERGRÜNDE. A. Formen der deutschen Aufklärung zur Zeit des frühen Hegel - 1. Die Zeitperiode Hegels - 2. Das Aufklärungsdenken Hegels im Tübinger Stift - B. Der politisch-soziale Hintergrund des Berner Hegel - Seine Antwort mittels der Vertraulichen Briefe - 1. Zu Hegels Auseinandersetzung mit dem bernischen Staatswesen - 2. Der bernische Staat als Gedankenstaat - C. Der geistig-kulturelle Hintergrund des Berner Hegel - 1. Tendenzen einer bernischen Aufklärung - Bemerkungen zur These der geistig-kulturellen Enge Berns in den 90er Jahren - 2. Stapfers kulturphilosophischer Kantianismus - 3. Auseinandersetzung mit Fichtes Hypermetaphysik - Der dänische Dichterphilosoph Baggesen in Bern - D. Der Berner Hegel - Eine philosophische Biographie - 1. Der Hofmeister - 2. Die Bibliothek - 3. Die Französische Revolution - Eine Episode mit theoretischen Folgen - 4. Vive Jean-Jacques! - Eine Interpretation zu Eleusis Zweiter Teil. HEGELS BERNER MANUSKRIPTE. Zur Forschungslage - A. Das sogenannte Tübinger Fragment - 1. Denkwege einer Versinnlichung der Religion - 2. Subjektive Religion und Volksreligion - B. Subjektivierung der objektiven Religion - Die Berner Fragmente bis Ende 1794 - 1. Die Kritik der christlichen Religion - 2. Volksreligion und Emanzipation - C. Christentum und Positivität - Die Berner Fragmente ab 1795 - 1. Das Leben Jesu - 2. Das Positive - 3. Wege einer ästhetischen und spekulativen Vereinigungsphilosophie ...
Robert Hochreiter Von Psychiatrie zu Mental Health Robert Hochreiter Von Psychiatrie zu Mental Health Новинка

Robert Hochreiter Von Psychiatrie zu Mental Health

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,3, Hochschule München (Fachbereich 11), Veranstaltung: Sozialarbeit in der Psychiatrie (Master Mental Health), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Mental Health hat in den letzten Jahren in die Landschaft der deutschen Gesundheitsversorgung und Psychiatrie Einzug gehalten. Doch was bedeutet dieser Begriff? Ist er nur ein weiterer Anglizismus, aber im Prinzip "Alter Wein in neuen Schläuchen"? Oder stellt er eine neue Betrachtungsweise dar, um die wachsenden Probleme in der Gesellschaft - vor allem in psychischer Hinsicht - zu beschreiben, Erklärungen für die Entwicklungen zu liefern und so neue Handlungsperspektiven zu ermöglichen?In dieser Arbeit soll sich dem Begriff Mental Health angenähert und ihn gegenüber dem der Psychiatrie abgegrenzt werden.Hierzu werden zuerst die Begriffe Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Mental Health aus definitorischer Sicht betrachtet. Im weiteren Verlauf wird - aus Sicht von Alain Ehrenberg - gezeigt, wie der Wertewandel der Gesellschaft sich auf psychische Störungen bzw. deren Betrachtung und Behandlung auswirkt; in diesem Fall anhand der Depression. Hier wird der Argumentation aus dem Buch „Das erschöpfte Selbst" von 2004 gefolgt.In der weiteren Fragestellung wird dargestellt, wie im aktuellen Diskurs durch Ehrenberg der Begriff Mental Health als neues Konzept bzw. neue Denkweise verstanden werden muss.
Steffen Kersken Ergotherapie in der Psychiatrie Steffen Kersken Ergotherapie in der Psychiatrie Новинка

Steffen Kersken Ergotherapie in der Psychiatrie

Theorie und Praxis liegen oft meilenweit auseinander, gerade dem Berufseinsteiger fehlen Erfahrungen im ergotherapeutischen Arbeitsprozess, Therapieinhalte und Übungen sowie der Patientenkontakt mit therapeutischen Reaktionsmustern. Psychiatrische Einrichtungen, wie Tageskliniken, Rehakliniken und Praxen, bieten unterschiedliche Formate der Ergotherapie an, wie Projektgruppen, Einzelgespräche, Ressourcengruppen, kreative Ergo, Konzentrationsgruppen, soziale Kompetenz Gruppen und viele mehr. Dieses Buch beinhaltet über 100 Übungen für die verschiedensten Formate und Patientengruppen, kreativen Anforderungen wie auch Gesprächsformate. Alle Übungen sind erprobt und basieren auf praktischen Erfahrungen in der ergo-therapeutischen Psychiatrie. Jede Aufgabenstellung beinhaltet Reflexionsfragen an die Patienten und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bzw. der Anpassung, aber auch Reaktionsmöglichkeiten auf Fragen der Patienten, Gruppendynamiken oder Konfliktsituationen. Für die typischen Diagnoseformen der Psychiatrie werden praktische Übungen vorgestellt, die je nach Leistungsgrad angepasst werden können. Die Übungen sind umsetzbar in Praxen wie auch in klassischen Gruppenformaten von Reha-Einrichtungen.
Lutz Mertens Im Sumpf der Psychiatrie Lutz Mertens Im Sumpf der Psychiatrie Новинка

Lutz Mertens Im Sumpf der Psychiatrie

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Werk nennt sich und hat den Titel, "Im Sumpf der Psychiatrie" und handelt von den Erfahrungen des Menschen, der sich in psychiatrisches Gewahrsam begeben hatte. Es handelt sich ebenso um skizzenhafte Aufzeichnungen, in denen verschiedene Themenbereiche aus Kultur und Gesellschaft angesprochen werden. Die emotionalen Spannungen des Autors, die dieser beim Verfassen der Arbeit erlebt, klingen in vielerlei Hinsicht im Geschehen an und der Autor versucht, den Leser in allen Belangen an die Hand zu nehmen.
Stefan Wolff Praxisbericht Ergotherapie im Fachbereich Psychiatrie. Fallbeispiel Schizophrenie Stefan Wolff Praxisbericht Ergotherapie im Fachbereich Psychiatrie. Fallbeispiel Schizophrenie Новинка

Stefan Wolff Praxisbericht Ergotherapie im Fachbereich Psychiatrie. Fallbeispiel Schizophrenie

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Physiotherapie, Ergotherapie, Note: 1,2, , Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Praxisbericht geht es um einen Beispielfall der ergotherapeutischen Behandlung im Fachbereich Psychiatrie. Der beschriebene Klient leidet an paranoider halluzinatorischer Schizophrenie.Aus dem Inhalt: 1. Beschreibung des Krankheitsbildes; 2. Daten des Klienten; 3. Ergotherapeutischer Befund; 4. Ergotherapeutische Problemstellung; 5. Ergotherapeutische Zielsetzung; 6. Planung der Sichtstunde; 7. Vorschläge für weiteres ergotherapeutisches Vorgehen.
Jeremias Gotthelf Zeitgeist und Berner Geist Jeremias Gotthelf Zeitgeist und Berner Geist Новинка

Jeremias Gotthelf Zeitgeist und Berner Geist

Jeremias Gotthelf: Zeitgeist und Berner Geist. RomanErstdruck: Berlin, Springer, 1852.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2017.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Unbekannter Künstler, Christoffelturm in Bern, 18. Jahrhundert.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
H. Hippius, H. Lauter, D. Ploog, H. Bieber, L. van Hout Rehabilitation in der Psychiatrie H. Hippius, H. Lauter, D. Ploog, H. Bieber, L. van Hout Rehabilitation in der Psychiatrie Новинка

H. Hippius, H. Lauter, D. Ploog, H. Bieber, L. van Hout Rehabilitation in der Psychiatrie

Dieses Buch enthält die Kurzform ausgewählter Referate des internationalen Kongresses des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zum Thema "Rehabilitation in der Psychiatrie". Neben grundsätzlichen Fragen der psychiatrischen Rehabilitation werden spezielle Aspekte wie komplexes diagnostisches und therapeutisches Bedingungsgefüge, Fragen der gesellschaftlichen Akzeptanz des psychisch Kranken etc. in einer multidisziplinären Betrachtungsweise erörtert. Dabei finden neueste Grundsatzforschungen und therapeutische Ansätze im In- und Ausland besondere Berücksichtigung. Diese umfassende Darstellung vermittelt einen nahezu lückenlosen Überblick über alle derzeit verfügbaren Erkenntnisse auf dem Gebiet der Wiedereingliederung psychisch Kranker.Издательство: Springer-Verlag
Paul Kronthal Metaphysik in der Psychiatrie Paul Kronthal Metaphysik in der Psychiatrie Новинка

Paul Kronthal Metaphysik in der Psychiatrie

Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Jena : Fischer", 1905 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.Metaphysik in der Psychiatrie. Von P. Kronthal.
Heinrich Laehr Gedenktage der Psychiatrie und ihrer Hulfsdisciplinen in allen Landern Heinrich Laehr Gedenktage der Psychiatrie und ihrer Hulfsdisciplinen in allen Landern Новинка

Heinrich Laehr Gedenktage der Psychiatrie und ihrer Hulfsdisciplinen in allen Landern

Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Berlin : G. Reimer", 1889 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.Gedenktage der Psychiatrie und ihrer Hülfsdisciplinen in allen Ländern.
Heinrich Laehr Gedenktage der Psychiatrie und ihrer Hilfsdisziplinen in allen Landern Heinrich Laehr Gedenktage der Psychiatrie und ihrer Hilfsdisziplinen in allen Landern Новинка

Heinrich Laehr Gedenktage der Psychiatrie und ihrer Hilfsdisziplinen in allen Landern

"Historische Studien erfreuen sich in den ärztlichen Disziplinen z.Z. nicht besonderer Gunst, auch nicht in dem jüngsten Zweige der Heilkunde, der Psychiatrie. So jung derselbe sein mag, es haben sich doch schon eine Reihe von geschichtlichen Irrtümern eingeschlichen und die Besorgnis macht sich geltend, dass jene sich fortpflanzen und steigern, wenn nicht die Tatsachen selbst rechtzeitig und aufs Neue festgestellt werden.Der Verfasser der nachfolgenden kleinen Schrift, mit einer Arbeit umfassenderen Inhalts beschäftigt, war in die Notwendigkeit versetzt, Zahlen festzustellen und solche zu sammeln, welche für die Entwicklung der Psychiatrie von mehr oder minderer Bedeutung sind. Es stellte sich dabei sehr überraschend heraus, wie in der Literatur sehr verschiedene Angaben betreffs der Zeitangaben sich finden, selbst, was das Leben hervorragender Persönlichkeiten betrifft, z. B. Reil, Esquirol, Conolly, Fichte, Pinel, Ch. Bell, Leibnitz, Falret, Eschenmayr etc., und es bedurfte oft mühevoller Nachforschungen, um sie richtig zu stellen."Dieses Buch über die Gedenktage der Psychiatrie und ihrer Hilfsdisziplinen in allen Ländern ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1889.
Kraepelin Emil Psychiatrie, Vol. 4. Ein Lehrbuch fur Studierende und Arzte; Klinische Psychiatrie, III Teil (Classic Reprint) Kraepelin Emil Psychiatrie, Vol. 4. Ein Lehrbuch fur Studierende und Arzte; Klinische Psychiatrie, III Teil (Classic Reprint) Новинка

Kraepelin Emil Psychiatrie, Vol. 4. Ein Lehrbuch fur Studierende und Arzte; Klinische Psychiatrie, III Teil (Classic Reprint)

Excerpt from Psychiatrie, Vol. 4: Ein Lehrbuch für Studierende und Ärzte; Klinische Psychiatrie, III TeilD. Der Verfolgungswahn der Schwerhörigen Entstehungsbedingungen, klinisches Bild, Verlauf, Ursachen, Um grenzung, Behandlung.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
Cedric Butze Das Konzept der Offenen Tur in der akutpsychiatrischen Regelversorgung Cedric Butze Das Konzept der Offenen Tur in der akutpsychiatrischen Regelversorgung Новинка

Cedric Butze Das Konzept der Offenen Tur in der akutpsychiatrischen Regelversorgung

Trotz grundlegender Reformen bei der Behandlung von Patienten ist Zwang in der deutschen Psychiatrie noch immer weit verbreitet. Jede Zwangsbehandlung sowie jede Zwangsmaßnahme stellt dabei einen gravierenden Grundrechtseingriff dar. In einer Stellungnahme der zentralen Ethikkommission der Deutschen Ärztekammer hat Wiesing im 'Deutschen Ärzteblatt' festgestellt, dass dieses Bewusstsein bei den Fachkräften in der Psychiatrie nicht immer vorhanden zu sein scheint. Das Statement und die ethische Brisanz dieses Themas zeigen Mängel sowie den großen Handlungsbedarf in der psychiatrischen Praxis. Vor diesem Hintergrund entstand ein Umdenken hin zu einer Psychiatrie, die Zwang, Türschließung, Restriktion und Isolation in der Behandlung psychiatrisch erkrankter Menschen so weit wie möglich reduziert. Das Konzept "Offenen Tür" wird bereits in mindestens zwanzig psychiatrischen Kliniken in Deutschland praktiziert und gilt dennoch mancherorts noch als unrealistische Vision.In dieser Publikation stellt der Autor die Öffnung von psychiatrischen Abteilung im Krankenhaus und einhergehende Konzepte auf institutioneller und organisatorischer Ebene in der akutpsychiatrischen Regelversorgung dar und vergleicht diese. Außerdem untersucht er in diesen Zusammenhang, inwieweit diese Ansätze dazu beitragen können, Zwangsmaßnahmen und -behandlungen von Patienten zu reduzieren. Darüber hinaus schließt der Autor rechtliche Fragestellungen ein, die sich in psychiatrische Einrichtungen mi...
T. Becker Einfuhrung in Die Psychiatrie. Mit Spezieller Beruchsichtigung Der Differentialdiagnose Der Einzelnen Geisteskrankheiten T. Becker Einfuhrung in Die Psychiatrie. Mit Spezieller Beruchsichtigung Der Differentialdiagnose Der Einzelnen Geisteskrankheiten Новинка

T. Becker Einfuhrung in Die Psychiatrie. Mit Spezieller Beruchsichtigung Der Differentialdiagnose Der Einzelnen Geisteskrankheiten

Книга "Einführung in Die Psychiatrie. Mit Spezieller Berüchsichtigung Der Differentialdiagnose Der Einzelnen Geisteskrankheiten".Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Georg Thieme", 1899 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.
Matthias Thielen Entwicklung der modernen Psychiatrie. Im Spannungsfeld zwischen individueller Freiheit und okonomischer Restriktion Matthias Thielen Entwicklung der modernen Psychiatrie. Im Spannungsfeld zwischen individueller Freiheit und okonomischer Restriktion Новинка

Matthias Thielen Entwicklung der modernen Psychiatrie. Im Spannungsfeld zwischen individueller Freiheit und okonomischer Restriktion

Examensarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Arbeit ist die Auseinandersetzung mit dem Pauschalierenden Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP). Denn die Einführung des PEPP- Systems ist nicht nur die aktuellste Entwicklung, welche sich im Bezug auf die psychiatrische Versorgung in Deutschland gegenwärtig abspielt. Sie stellt weitergehend ein Thema und eine Veränderung dar, welche nicht lediglich eine Disziplin sondern den gesamten psychiatrischen Versorgungssektor betrifft.Die Umstrukturierung des Finanzierungssystems für psychiatrische Krankenhaus-leistungen wird in den Kontext der historischen Entwicklung der psychiatrischen Versorgung gestellt. Denn die Geschichte der Psychiatrie bzw. die historische Entwicklung der Versorgung psychisch Erkrankter stellt sich im Wechsel der Ge-sellschaften vom Altertum bis in die Gegenwart nicht linear und oftmals drama-tisch dar. Eine in Deutschland flächendeckend bestehende adäquate medizinische und pflegerische Versorgung entwickelt sich erst seit der Psychiatrie- Enquête von 1970/ 75. Die Neustrukturierung des Finanzierungssystems kann hier vor dem Hintergrund der seit längerem bestehenden Bestrebungen gesehen werden, die psychiatrische Versorgung weiter zu professionalisieren und gleichzeitig eine hu-manistische Grundhaltung zu stärken, auf deren Grundlage individualisierte und niederschwellige Hilfeangebo...
Michaela Kirchmeier Die Entlassungssituation forensischer Patienten aus der Psychiatrie Michaela Kirchmeier Die Entlassungssituation forensischer Patienten aus der Psychiatrie Новинка

Michaela Kirchmeier Die Entlassungssituation forensischer Patienten aus der Psychiatrie

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,70, Hochschule Osnabrück, 84 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entlassung aus der Psychiatrie kann nach einem stationärem Aufenthalt entweder ein erfreuliches oder aber auch belastendes Ereignis für den Patienten sein. Die stationäre Entlassungsvorbereitung und ambulante psychosoziale Betreuungsmöglichkeiten nehmen in der Nachsorge psychisch kranker Menschen einen großen Stellenwert ein. Während meines fünfmonatigen Praxissemesters in Kuopio (Finnland) im Jahr 2003 konnte ich interessante Gespräche mit Patienten aus der forensischen Psychiatrie führen, weshalb der Fokus meiner Diplomarbeit der forensischen Psychiatrie gelten soll.Sie beschäftigt sich mit Personen, die aus Sicht unserer Bevölkerung mit ihrer doppelten Stigmatisierung - krank und kriminell - am äußeren Rand der Gesellschaft stehen. Auf einer deutschen Fachtagung zum Maßregelvollzug in Eickelborn (Nordrhein-Westfalen) berichtete ein noch stationär behandelter Patient: „Als Patient weiß ich was ich will: Ich will entlassen werden. Geredet und diskutiert wurde bisher im Maßregelvollzug viel. Aber zu wenig mit uns, dafür mehr über uns. (...) Wir Patienten wünschen uns mehr Klarheit, Offenheit und Akzeptanz. Wir wollen ernst genommen werden." (Lüdtke, 1990: 254)Durch meine berufliche Tätigkeit als Krankenschwester in der Allgemeinpsychiatrie erlebe ich es allerdings nicht gerade selten, dass Patienten im Si...
Alfred Stern Briefe englischer Fluchtlinge in der Schweiz. Aus einer Handschrift des Berner Staats-Archivs Alfred Stern Briefe englischer Fluchtlinge in der Schweiz. Aus einer Handschrift des Berner Staats-Archivs Новинка

Alfred Stern Briefe englischer Fluchtlinge in der Schweiz. Aus einer Handschrift des Berner Staats-Archivs

Книга "Briefe englischer Flüchtlinge in der Schweiz. Aus einer Handschrift des Berner Staats-Archivs".Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Robert Peppmüller", 1874 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.
Bianca Wippich Der Einsatz von Hunden in der psychiatrischen Praxis Bianca Wippich Der Einsatz von Hunden in der psychiatrischen Praxis Новинка

Bianca Wippich Der Einsatz von Hunden in der psychiatrischen Praxis

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Fachgebiet der tiergestützten Interventionen ist in Deutschland ein relativ junger Wissenschaftszweig, der sich in den Fachgebieten Ethologie, Psychologie, Medizin, Biologie und Pädagogik wieder findet.Die Verfasserin möchte anhand dieser Arbeit zeigen, welche Möglichkeiten tiergestützter Interventionen mit dem Hund für Menschen mit psychischen Störungen existieren und ob diese davon im Rahmen einer ressourcenorientierten Sozialtherapie profitieren können.In dieser Arbeit werden verschiedene Interventionsmöglichkeiten des Hundeeinsatzes in der Psychiatrie und Beispiele aus der Praxis sowie wissenschaftliche Studien dargestellt.Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten tiergestützter Interventionen mit dem Hund im Bereich der stationären und ambulanten Psychiatrie zu verschaffen. Daneben soll diese Arbeit einen kritischen Beitrag zum Diskurs über den noch jungen Bereich der tiergestützten Intervention leisten.
Carina Bittner Das Handlungsverstandnis Sozialer Arbeit in Anstalten fur psychisch kranke Straftater im Kontext des osterreichischen Massnahmenvollzugs Carina Bittner Das Handlungsverstandnis Sozialer Arbeit in Anstalten fur psychisch kranke Straftater im Kontext des osterreichischen Massnahmenvollzugs Новинка

Carina Bittner Das Handlungsverstandnis Sozialer Arbeit in Anstalten fur psychisch kranke Straftater im Kontext des osterreichischen Massnahmenvollzugs

Der 1975 implementierte österreichische Maßnahmenvollzug behandelt Straftäter, die aufgrund einer psychischen Erkrankung eine Straftat begehen bzw. als psychisch krank diagnostiziert werden. Diese werden größtenteils in der forensischen Psychiatrie - in eigens dafür errichteten Justizanstalten - behandelt.Hauptaugenmerk der vorliegenden Arbeit liegt in der Aufklärung über das Handlungsverständnis Sozialer Arbeit sowie ihre Möglichkeiten und Grenzen bei der Arbeit mit psychisch kranken Straftätern. Dazu werden das System des österreichischen Maßnahmenvollzugs, dessen Entwicklung und Entstehung, die rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen sowie beteiligte Institutionen, Professionen und die Zielgruppe aufgezeigt.Ein weiterer Fokus liegt auf der Betrachtung des Instrumentariums der Psychiatrie, da diese die Einweisungspraxis des Maßnahmenvollzugs entscheidend prägt. Um das Handlungsverständnis Sozialer Arbeit zu fundieren, werden ergänzend die Theorien abweichenden Verhaltens und das Konzept der Lebensbewältigung beleuchtet.
Christiane Lang Krisenintervention und Pravention Christiane Lang Krisenintervention und Pravention Новинка

Christiane Lang Krisenintervention und Pravention

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Meine Diplomarbeit umfasst den Themenbereich Krisenintervention und Prävention bei suizidgefährdeten Jugendlichen. Ich habe mich mit dieser Thematik nun fast ein Jahr auseinandergesetzt, diverse Bücher dazu gelesen, im Internet recherchiert und mich ausreichend mit der Situation eines Jugendlichen, der nicht mehr leben will, beschäftigt. Ich wollte mich genauer mit der Komplexität der Hintergründe von suizidalen Verhalten und den damit verbundenen Möglichkeiten der Krisenintervention und Prävention auseinandersetzen. Dies sind auch meine Schwerpunkte in der folgenden Arbeit. Ich habe mir anfangs das Ziel gesetzt, dass meine Diplomarbeit für jeden, der sie liest, eine Bereicherung darstellt. Mit dem Wort „Bereicherung“ meine ich etwa, dass mit alten Vorurteilen aufgeräumt wird oder dass sich ein Mensch etwas selbstsicherer und informierter im Umgang mit suizidalen Jugendlichen fühlt. Im ersten Kapitel gehe ich auf allgemeine Kennzeichen von Krisen und dann speziell auf die Situation von Jugendlichen ein, auf ihre spezifische Krisenanfälligkeit und die konkrete Entwicklung zu suizidalen Verhaltensweisen. Als Informationshintergrund führe ich auch die gängigsten Suizidtheorien und Motivstrukturen an. Mein zweiter Schwerpunktbereich umfasst im zweiten Kapitel alle Kennzeichen und Präpositionen von Suizidgefährdung. Hier beschreibe ich gefährliche Familiensysteme, die Äußerungsweisen von Suizidgefährdung und die Möglichkeiten, eine Gefährdung e...
E. Leyden Archiv fur Psychiatrie und Nervenkrankheiten, Vol. 7. 8. Heft (Classic Reprint) E. Leyden Archiv fur Psychiatrie und Nervenkrankheiten, Vol. 7. 8. Heft (Classic Reprint) Новинка

E. Leyden Archiv fur Psychiatrie und Nervenkrankheiten, Vol. 7. 8. Heft (Classic Reprint)

Excerpt from Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten, Vol. 7: 8. HeftXXX. Ein Fall von Ponserkrankung. Von Dr. C. Wernicke, Privat docent und erster Assistenzarzt der Psychiatrücheu Klinik zu Berlin. (hierzu Tafel X.)About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
Kraepelin Emil Psychiatrie Kraepelin Emil Psychiatrie Новинка

Kraepelin Emil Psychiatrie

Dieses Buch über die Psychiatrie ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe der sechsten Auflage von 1899.Der vorliegende erste Band stellt die allgemeine Psychiatrie dar.Der Vero Verlag ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Der Vero Verlag verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
K. Kryspin-Exner, H. Hinterhuber, H. Schubert Ergebnisse der psychiatrischen Therapieforschung. III. Alpenländisches Psychiatrie-Symposium, Seefeld-Tirol, 19. und 20. September 1980 K. Kryspin-Exner, H. Hinterhuber, H. Schubert Ergebnisse der psychiatrischen Therapieforschung. III. Alpenländisches Psychiatrie-Symposium, Seefeld-Tirol, 19. und 20. September 1980 Новинка

K. Kryspin-Exner, H. Hinterhuber, H. Schubert Ergebnisse der psychiatrischen Therapieforschung. III. Alpenländisches Psychiatrie-Symposium, Seefeld-Tirol, 19. und 20. September 1980

Ergebnisse der psychiatrischen Therapieforschung. III. Alpenländisches Psychiatrie-Symposium, Seefeld-Tirol, 19. und 20. September 1980Издательство: Schattauer
Daliborka Horvat Ein historischer Uberblick uber sozialpadagogische Behandlungsformen bei psychisch auffalligen Probandinnen und Probanden Daliborka Horvat Ein historischer Uberblick uber sozialpadagogische Behandlungsformen bei psychisch auffalligen Probandinnen und Probanden Новинка

Daliborka Horvat Ein historischer Uberblick uber sozialpadagogische Behandlungsformen bei psychisch auffalligen Probandinnen und Probanden

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart, 62 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenwärtig versteht man unter Psychiatrie die „Lehre von seelischen Erkrankungen und Behinderungen und ihrer Behandlung. Ursprünglich und bis heute Teilgebiet der Medizin, beschäftigt sich die Psychiatrie mit der Diagnostik, der Therapie und der Rehabilitation von Menschen mit psychischen Störungen". Dies war allerdings nicht immer so. Wer als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge verstehen möchte, welche Entwicklungen die Psychiatrie vollzogen hat und worauf die Ängste und Vorbehalte ihr gegenüber beruhen, der muss sich mit der Geschichte der Psychiatrie auseinander setzen. Diese Arbeit möchte ihren Beitrag dazu leisten, sie hat aus diesem Grund eine hohe Relevanz für die Soziale Arbeit. Kenntnisse über die dunklen Zeiten, in denen den psychisch Kranken wenig Gutes widerfahren ist und über die Reformbewegungen, welche das Ziel hatten die Situation der Geisteskranken zu verbessern, sind unabdingbar für einen Sozialarbeiter, der in diesem Bereich tätig werden möchte. Will man die Gegenwart verstehen, dann muss man die Vergangenheit kennen. Denn „nur wer die bisherige Entwicklung mit ihren Erfolgen und Irrwegen klar kennt, kann die Gegenwart kritisch sehen und die Zukunft richtig einschätzen". Erst dann ist man im Stande Verbesserungen durch sein ...
Theodor Kirchhoff Geschichte der Psychiatrie, Und, Allgemeine Therapie der Psychosen (Classic Reprint) Theodor Kirchhoff Geschichte der Psychiatrie, Und, Allgemeine Therapie der Psychosen (Classic Reprint) Новинка

Theodor Kirchhoff Geschichte der Psychiatrie, Und, Allgemeine Therapie der Psychosen (Classic Reprint)

Excerpt from Geschichte der Psychiatrie, Und, Allgemeine Therapie der PsychosenAugust Hirsch, Geschichte der medizinischen Wissenschaften in Deutschland. Munchen und Leipzig, 1893.Julius Page], Geschichte der Medizin. Berlin, 1898. Im 2. Band Bibliographie.Neuburger und. Page], Handbuch der Geschichte der Medizin. Jena, 1902 - 1905. Einige von Fuchs, Iwan Bloch, S. Kornfeld, Wien: Psychiatrie der Neuzeit, Wolf Becher: Irrenanstalten und psychiatrischer Unterricht, bearbeitete Artikel sind besonders wichtig.Neuburger, Geschichte der Medizin. Stuttgart, 1906. Bd. I und Bd. II; 1. Hälfte, 1908, 2. Hälfte 1911.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
R. V. Krafft-Ebing Der Klinische Unterricht in der Psychiatrie. Eine Studie (Classic Reprint) R. V. Krafft-Ebing Der Klinische Unterricht in der Psychiatrie. Eine Studie (Classic Reprint) Новинка

R. V. Krafft-Ebing Der Klinische Unterricht in der Psychiatrie. Eine Studie (Classic Reprint)

Excerpt from Der Klinische Unterricht in der Psychiatrie: Eine StudieEs ist wahrscheinlich, dass Roller (die Irrenanstalt Karlsruhe 1831) Recht hat, wenn er p. 34 behauptet, Irren anstalten als Lehrinstitute hätten bis dato noch nirgends be standen.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
Petra Christine Türl Die Bedeutung von Ritualen im Rahmen der Krisenintervention am Beispiel des Kriseninterventionsteams Land Steiermark Petra Christine Türl Die Bedeutung von Ritualen im Rahmen der Krisenintervention am Beispiel des Kriseninterventionsteams Land Steiermark Новинка

Petra Christine Türl Die Bedeutung von Ritualen im Rahmen der Krisenintervention am Beispiel des Kriseninterventionsteams Land Steiermark

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Fakultät für Gesundheit und Medizin, Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit), Sprache: Deutsch, Abstract: Methode: Für diese Arbeit wurde eine qualitativ-empirische Untersuchung, in Form von Expert/inneninterviews, durchgeführt. Die Auswertung erfolgte nach dem Konzept von Michael Meuser und Ulrike Nagel.Ziel und Inhalt der Arbeit: Krisenintervention und Akutbetreuung, Rituale, damit zusammenhängend Trauer-und Abschiedsrituale sowie der Umgang mit Sterben, Tod und Trauer sind Themen der Arbeit. Vor diesem Hintergrund wird untersucht, welche Bedeutung Ritualen in krisenhaften Akutsituationen beigemessen wird.Ergebnis: Rituale waren lange Zeit selbstverständlicher Bestandteil des Lebens. Gesellschaftliche Veränderungen bedingen eine teilweise Abkehr von traditionellen Vorgaben, neue Ritualformen sind wenig erprobt. Dennoch hat sich gezeigt, dass in Krisensituationen das Bedürfnis nach Ritualen und rituellen Handlungen groß ist.Schlüsselwörter: Krisenintervention, Rituale, Trauerrituale, Sterben, Tod und Trauer.
Heiko Herbert Hölzel Kurzeinfuhrung in den Bereich .Psychiatrie und Psychotherapie fur Gesundheits- und Krankenpflegeschuler Heiko Herbert Hölzel Kurzeinfuhrung in den Bereich .Psychiatrie und Psychotherapie fur Gesundheits- und Krankenpflegeschuler Новинка

Heiko Herbert Hölzel Kurzeinfuhrung in den Bereich .Psychiatrie und Psychotherapie fur Gesundheits- und Krankenpflegeschuler

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, , Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch soll Kranken- und Gesundheitspflegeschülern den Einstieg in den Bereich der Psychiatrie erleichtern. Es bietet einen Überblick über die wichtigsten psychischen Störungen, die im ICD-10 beschrieben sind. Dabei wurde versucht, jede Störung in möglichst wenigen Sätzen darzustellen. Ziel ist keine umfassende Beschreibung der Störungen, sondern die Kurzdarstellung der wichtigsten Merkmale. Wer genaue Diagnosekriterien zu jeder Störung erwartet, der wird an das ICD-10 verwiesen.Neben den Merkmalen der einzelnen Störungen werden auch Informationen über die Häufigkeiten der Störungen und über ihre Behandlung aufgeführt. Auch diese stellen nur eine Kurzdarstellung dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
A. Cramer Die Arztliche Sachverstandige-Thatigkeit auf dem Gebiete der Gerichtlichen Medizin und Psychiatrie, der Unfall-Invaliditats-und Lebensversicherung (Classic Reprint) A. Cramer Die Arztliche Sachverstandige-Thatigkeit auf dem Gebiete der Gerichtlichen Medizin und Psychiatrie, der Unfall-Invaliditats-und Lebensversicherung (Classic Reprint) Новинка

A. Cramer Die Arztliche Sachverstandige-Thatigkeit auf dem Gebiete der Gerichtlichen Medizin und Psychiatrie, der Unfall-Invaliditats-und Lebensversicherung (Classic Reprint)

Excerpt from Die Ärztliche Sachverständige-Thätigkeit auf dem Gebiete der Gerichtlichen Medizin und Psychiatrie, der Unfall-Invaliditäts-und LebensversicherungBearbeitet von Privatdozent Dr. Stolper, kommissarischem Kreisarzt in Göttingen, unter Mitwirkung des Herausgebers.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
Hans-Joachim Berner Rechtsmissbrauch im Steuerrecht Hans-Joachim Berner Rechtsmissbrauch im Steuerrecht Новинка

Hans-Joachim Berner Rechtsmissbrauch im Steuerrecht

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 15, Bucerius Law School - Hochschule für Rechtswissenschaften in Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit untersucht § 42 AO in rechtsmethodischer Weise und kommt dabei zu dem Ergebnis, dass der Vorschrift jeglicher Regelungsgehalt abzusprechen ist.
Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges Новинка

Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges

Der Schweizer Journalist Hermann Stegemann, der während des Ersten Weltkrieges als Korrespondent der Berner Tageszeitung „Der Bund" tätig war, stellt in seinem vierbändigen Werk eine umfassende und detaillierte Geschichte des Krieges auf Basis seiner Kolumne „Zur Kriegslage" zusammen. Der erste Band beinhaltet die Vorgeschichte sowie eine Übersicht der militärischen Lage in Europa und die Kriegsereignisse bis September 1914, z. B. die Schlacht an der Marne und der Feldzug nach Galizien und Südpolen.Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1917.
Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges Новинка

Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges

Der Schweizer Journalist Hermann Stegemann, der während des Ersten Weltkrieges als Korrespondent der Berner Tageszeitung „Der Bund" tätig war, stellt in seinem vierbändigen Werk eine umfassende und detaillierte Geschichte des Krieges auf Basis seiner Kolumne „Zur Kriegslage" zusammen. Der vierte Band erläutert den weiteren Verlauf des Seekriegs bis zur Skagerrakschlacht und der anschließenden Verschärfung des U-Boot-Kriegs, den Kriegseintritt der USA 1917 und Wilsons 14-Punkte-Plan sowie die Ereignisse zu Land, z. B. die Schlacht bei Verdun und den Feldzug in Rumänien.Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1921.
Cedric Butze Das Konzept der offenen Turen in der Akutpsychiatrie. Rechtliche Aspekte und Wirkungen auf Zwangsmassnahmen und Zwangsbehandlungen von Patienten Cedric Butze Das Konzept der offenen Turen in der Akutpsychiatrie. Rechtliche Aspekte und Wirkungen auf Zwangsmassnahmen und Zwangsbehandlungen von Patienten Новинка

Cedric Butze Das Konzept der offenen Turen in der Akutpsychiatrie. Rechtliche Aspekte und Wirkungen auf Zwangsmassnahmen und Zwangsbehandlungen von Patienten

Ein geschlossenes psychiatrisches Setting bedeutet Zwang: Besonders in der Akutversorgung werden Zwangsmaßnahmen durchgeführt. Trotz grundlegender Veränderungen durch Reformen der letzten Jahrzehnte in den entwickelten Ländern bezüglich der Behandlung von Patienten ist Zwang in der deutschen Psychiatrie noch immer weit verbreitet. Nach aktueller Studienlage sind Patienten auf geschlossenen psychiatrischen Akutstationen besonders stark von Zwangsmaßnahmen und Zwangsmedikation betroffen, obwohl jede Zwangsbehandlung sowie jede Zwangsmaßnahme einen gravierenden Grundrechtseingriff darstellt. In der psychiatrischen Praxis scheint das Bewusstsein dafür nicht durchgängig vorhanden zu sein und so gibt es noch immer Mängel sowie einen großen Handlungsbedarf bezüglich dieses ethisch brisanten Themas.Vor diesem Hintergrund ist ein Umdenken entstanden, das sich dadurch auszeichnet, Zwang, Türschließung, Restriktion und Isolation in der Behandlung psychiatrisch erkrankter Menschen zu reduzieren Eine konkrete Lösung der Problemstellung könnte das Konzept der „offenen Tür" in der Psychiatrie sein, welches in den letzten Jahren oft diskutiert wurde und in bereits mindestens zwanzig (von insgesamt ca. 400) psychiatrischen Kliniken in Deutschland praktiziert wird. Darüber hinaus spielt eine frühzeitige Wiedereingliederung in die Gemeinschaft eine tragende Rolle. Das bedeutet beispielsweise, dass die Betroffenen schon während des Klinikaufenthaltes Zugang zu gemeindeintegrierten, ambulante...
Bianca Wippich Tiergestutzte Interventionen mit dem Hund in der ambulanten und der stationaren Psychiatrie. Praxisbeispiele Bianca Wippich Tiergestutzte Interventionen mit dem Hund in der ambulanten und der stationaren Psychiatrie. Praxisbeispiele Новинка

Bianca Wippich Tiergestutzte Interventionen mit dem Hund in der ambulanten und der stationaren Psychiatrie. Praxisbeispiele

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Hunde können in der Arbeit mit Klienten mit psychischen Störungen unterschiedlich eingesetzt werden. Sie können ambulant oder stationär, punktuell oder dauerhaft, gezielt therapeutisch oder therapiebegleitend eingesetzt werden. Einsatzbereiche sind dementsprechend psychiatrische Stationen oder das private Umfeld des Klienten. Aus Deutschland liegen bisher wenige wissenschaftliche Erkenntnisse zum Einsatz von Hunden in der Psychiatrie vor. In dieser Arbeit werden einige der bedeutendsten Studien sowie Beispiele aus der Praxis vorgestellt. In Anlehnung an Otterstedt (vgl. 2003, S.228 ff.) gibt es folgende Aufgabenfelder tiergestützter Interventionen in psychiatrischen Kliniken, die weiter zu diskutieren sind: - Hilfe bei der Diagnostik psychischer Störungen- Unterstützung in der Therapie von Menschen mit psychischen Störungen- Hilfe bei der Motivation von Menschen mit psychischen Störungen- Förderung der Kommunikationsfähigkeit von Menschen mit psychischen Störungen- Unterstützung der sozialen IntegrationBesonders die Struktur der klinischen Betreuung orientiert sich in erster Linie an der Versorgung der gestörten Funktion des Menschen. Statt den physischen, psychischen, mentalen und sozialen Bedürfnissen ganzheitlich und interdisziplinär zu begegnen, werden diese meist getrennt voneinander oder einige gar nicht gesehen und behandelt. E...
Jeremias Gotthelf Der Besenbinder von Rychiswyl Jeremias Gotthelf Der Besenbinder von Rychiswyl Новинка

Jeremias Gotthelf Der Besenbinder von Rychiswyl

Jeremias Gotthelf: Der Besenbinder von Rychiswyl und andere ErzählungenDer Besenbinder von Rychiswyl: Entstanden 1851, Erstdruck 1852.Hans Berner und seine Söhne: Erstdruck 1843.Der Besuch: Erstdruck 1854.Eine alte Geschichte zu neuer Erbauung: Erstdruck 1849.InhaltsverzeichnisDer Besenbinder von RychiswylHans Berner und seine SöhneDer BesuchEine alte Geschichte zu neuer ErbauungBiographieVollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: William Collings, Der Besenverkäufer, 1840.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
Hauer Georg Unfassbarkeit erfassen ... Hauer Georg Unfassbarkeit erfassen ... Новинка

Hauer Georg Unfassbarkeit erfassen ...

Traumatische Krisenintervention bzw. Akutbetreuung, mittlerweile in Europa über Einsatzorganisationen wie beispielsweise das Rote Kreuz etabliert, stellt ein wichtiges Beziehungsangebot für traumatisierte Menschen in der ersten Zeit nach dem erlebten Trauma dar. Es wird die Intervention in der Lebenswelt von Menschen, die akut unter Traumareaktionen leiden, beleuchtet und die Qualität der Beziehungsgestaltung mit ihnen nach den Grundlagen des Klientenzentrierten Konzepts dargestellt. Im Zentrum steht die hilfreiche Beziehung gegenüber einer akut-traumatisierten Person nach den sechs ausreichenden Bedingungen des klientenzentrierten Therapiemodells im Vergleich mit den Herausforderungen der Notfallpsychologie in der Praxis. Es ist die Chance, durch die Gewährung einer Beziehung in dieser Qualität, schon in der ersten Zeit nach dem traumatischen Ereignis wichtige Entwicklungen aus dem Trauma heraus machen zu können.
Frank Fuchsius Die Offnung der psychiatrischen Anstalten und ihre Folgen fur die Patienten Frank Fuchsius Die Offnung der psychiatrischen Anstalten und ihre Folgen fur die Patienten Новинка

Frank Fuchsius Die Offnung der psychiatrischen Anstalten und ihre Folgen fur die Patienten

Inhaltsangabe:Die Öffnung der psychiatrischen Anstalten geschieht theoretisch mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Werden psychisch Erkrankte im Nationalsozialismus noch als lebensunwertes Leben verfolgt und vernichtet, so ist diese Doktrin nach dem Krieg nicht mehr zu halten. Die Grundhaltung der praktizierenden Psychiater im beginnenden 20 Jahrhundert ist dahingehend, dass, wenn keine Therapie respektive Befreiung für psychisch Kranke möglich ist, dann wenigstens die Befreiung der Gesellschaft von den psychisch Kranken. Jedoch gestaltet sich eine Neuordnung der Psychiatrie nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst schwierig. Obwohl jeder psychisch Erkrankte auf Grund der Forschungslage jetzt die Chance hat zu einem akzeptierten Teil der Gesellschaft zu werden, herrschen in den psychiatrischen Landeskrankenhäusern für die Patienten teilweise inhumane Zustände. Die Situation wird dadurch weiter verschärft, dass eine lückenlose Versorgung psychisch Erkrankter durch niedergelassene Nervenärzte oder komplementärer Dienste nicht gewährleistet ist. In meinen Augen geschieht eine wirkliche Öffnung der Psychiatrie erst mit Berichterstellung der Psychiatrie-Enquête im Jahr 1975. Viele Forschungsansätze, wie die Psychopharmakatherapie und die „Therapeutische Gemeinschaft“, können vor dem Hintergrund der effektiv mangelhaften psychiatrischen /psychotherapeutischen Versorgungslage bis zu diesem Zeitpunkt nicht oder nur unzureichend angewendet werden. Selbst als der Bericht vorliegt ist die g...
Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges Новинка

Hermann Stegemann Geschichte Des Krieges

Der Schweizer Journalist Hermann Stegemann, der während des Ersten Weltkrieges als Korrespondent der Berner Tageszeitung „Der Bund" tätig war, stellt in seinem vierbändigen Werk eine umfassende und detaillierte Geschichte des Krieges auf Basis seiner Kolumne „Zur Kriegslage" zusammen. Der dritte Band umfasst die Ereignisse des Seekriegs in Nord- und Ostsee von August 1914 bis Februar 1915 sowie das Schlachtgeschehen auf dem europäischen Kontinent von Februar 1915 bis Januar 1916, bspw. den Balkan- und Dardanellenfeldzug.Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1919.
Bernd Meyer Professionalitat und Autoritat in der psychiatrischen Pflege Bernd Meyer Professionalitat und Autoritat in der psychiatrischen Pflege Новинка

Bernd Meyer Professionalitat und Autoritat in der psychiatrischen Pflege

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medizin - Neurologie, Psychiatrie, Süchte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fragestellung dieser empirischen Arbeit war: - Wie entscheiden und argumentieren Pflegekräfte, die an der Weiterbildung „Fachpflege Psychiatrie" teilnehmen, in Situationen, die als Kontrasterfahrung zwischen dem eigenen beruflichen Selbstverständnis und ärztlichen Anordnungen erlebt werden? - Gibt es Unterschiede, die sich aus Faktoren wie Geschlecht, Alter, Berufserfahrung oder beruflichem Selbstverständnis ableiten lassen?Bei 115 Pflegekräften, aus unterschiedlichen psychiatrischen Weiterbildungs-einrichtungen in Deutschland, wurde das eigene berufliche Selbstverständnis mit dem, aus der Literatur abgeleiteten, Selbstverständnis der psychiatrischen Pflege verglichen. In sechs von acht Aspekten gab es eine sehr hohe Übereinstimmung.Dann wurden die TeilnehmerInnen der Befragung mit zwei Fallbeispielen konfrontiert, in denen eine ärztliche Anordnung im Widerspruch zu dem angenommenen beruflichen Selbstverständnis stand. In beiden Fallbeispielen hätte die Ausführung der Anordnung schädliche Folgen für die Patientinnen haben können. Zudem wäre, bei der Ausführung der Anordnung, in beiden Fallbeispielen auch gegen Grundrechte verstoßen worden. Die Erwartung, dass eine Mehrheit der Befragten die Durchführung der ärztlichen Anordnung in beiden Fallbeispielen ablehnen würde, wurde durch das Ergebnis widerlegt. Nur 14 von 115 Befragten lehnten in beiden Fall...
Janna Rieber Wiederaufnahmen in die vollstationare psychatrische Versorgung aus Patientenperspektive Janna Rieber Wiederaufnahmen in die vollstationare psychatrische Versorgung aus Patientenperspektive Новинка

Janna Rieber Wiederaufnahmen in die vollstationare psychatrische Versorgung aus Patientenperspektive

Inhaltsangabe:Einleitung: „Ambulantisierung der Psychiatrie“, „Ambulant vor stationär“: So und ähnlich lauten die derzeit vorherrschenden Postulate in der Versorgung psychisch kranker Menschen. Dabei gilt die Aufmerksamkeit vor allem den als chronisch schizophren diagnostizierten Menschen. Die teilweise hohen Raten der Wiederaufnahmen gerade dieser PatientInnen in psychiatrische Kliniken, die zur Bezeichnung „Drehtür-Psychiatrie“ führen, geben Anlass, an der Richtigkeit, Gültigkeit und Umsetzbarkeit dieser Prinzipien zu zweifeln. Auch im Verlauf einer Studie für das Bundesministerium für Gesundheit, welche von der Begleitforschungsabteilung des Atriumhauses in München durchgeführt wurde, fiel die hohe Anzahl der - kurze Zeit nach der Entlassung aus dem Bezirkskrankenhaus Haar (BKH Haar) - rehospitalisierten PatientInnen auf, wobei es sich hier um die oben genannte Gruppe der chronisch an Schizophrenie erkrankten PatientInnen handelte. Aus dieser Tatsache entwickelte und konkretisierte sich die Idee zu der vorliegenden Diplomarbeit. Im Auftrag der Begleitforschungsabteilung des Atriumhauses bin ich der Frage nachgegangen, wie sich diese raschen Wiederaufnahmen in die psychiatrische Klinik aus Sicht der rehospitalisierten PatientInnen darstellt. Im Zentrum des Interesses meiner Untersuchung stehen daher die Ermittlung und Analyse der Beurteilungen und Meinungen der betroffenen PatientInnen zu ihrer erneuten Aufnahme in das BKH Haar. Die bewusst relativ offen und allgemein gehal...
Volkmar Aderhold, Yrjö Alanen, Gernot Hess Psychotherapie der Psychosen Volkmar Aderhold, Yrjö Alanen, Gernot Hess Psychotherapie der Psychosen Новинка

Volkmar Aderhold, Yrjö Alanen, Gernot Hess Psychotherapie der Psychosen

Das deutsch-finnische Herausgeberteam stellt den deutschsprachigen Lesern einen in Skandinavien entwickelten integrativen Ansatz zur Komplexbehandlung von Psychosen vor, der aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird. Diese am Gedanken der Gemeindepsychiatrie orientierte und in Skandinavien bewährte bedürfnisangepasste Behandlung basiert auf psychodynamischen, systemischen und sozial-konstruktionistischen Verstehensansätzen. Dabei greifen Krisenintervention, psychotherapeutische wie pharmakotherapeutische Elemente sowie ambulante, komplementäre, teil- und vollstationäre Behandlungs- und Rehabilitationsmöglichkeiten ineinander.Dieses Vorgehen setzt ein Verständnis von psychotischen Störungen voraus, das gleichzeitig eine Kritik am verengten bio-medizinischen Krankheits- und Behandlungsmodell wie auch ausschließlich naturwissenschaftlichen Forschungsstrategien impliziert.
Johannes Lukas Singer Leons Zweites Ich Johannes Lukas Singer Leons Zweites Ich Новинка

Johannes Lukas Singer Leons Zweites Ich

Leon hat ADHS. Als er von der Diagnose erfährt, muss er in eine Psychiatrie, anstatt wie die anderen Jugendlichen in die Schule zu gehen. Bei einem Zeltausflug sammelt er wichtige Erkenntnisse und lernt mit seinem Schicksal umzugehen.
Rainer Glienke Die Wahrheit uber Dieter Pohlen Rainer Glienke Die Wahrheit uber Dieter Pohlen Новинка

Rainer Glienke Die Wahrheit uber Dieter Pohlen

Der berühmte Dieter Pohlen landet im Irrenhaus und hat keine Chance, wieder rauszukommen. Denn ein Doppelgänger von ihm hat da draußen seinen Platz eingenommen und behauptet erfolgreich, der richtige Pohlen zu sein. Dieter Pohlen kann nichts beweisen und ist raus aus seinem Leben. Plötzlich ist er ein Verrückter. Doch in der Geschlossenen Abteilung der Psychiatrie geht das Leben allemal weiter...
Theodor Kirchhoff Lehrbuch der Psychiatrie fur Studirende und Aerzte Theodor Kirchhoff Lehrbuch der Psychiatrie fur Studirende und Aerzte Новинка

Theodor Kirchhoff Lehrbuch der Psychiatrie fur Studirende und Aerzte

Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Leipzig, Deuticke", 1892 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.Lehrbuch der Psychiatrie für Studirende und Aerzte.
Max Dost Kurzer Abriss Der Psychologie, Psychiatrie, Und Gerichtlichen Psychiatrie: Nebst Einer Ausfuhrlichen Zusammenstellung Der Gebrauchlichsten Methoden . Besonders Jungere Psychiater (German Edition) Max Dost Kurzer Abriss Der Psychologie, Psychiatrie, Und Gerichtlichen Psychiatrie: Nebst Einer Ausfuhrlichen Zusammenstellung Der Gebrauchlichsten Methoden . Besonders Jungere Psychiater (German Edition) Новинка

Max Dost Kurzer Abriss Der Psychologie, Psychiatrie, Und Gerichtlichen Psychiatrie: Nebst Einer Ausfuhrlichen Zusammenstellung Der Gebrauchlichsten Methoden . Besonders Jungere Psychiater (German Edition)

Эта книга — репринт оригинального издания, созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.
Marta Monti Auf ein Ewiges Marta Monti Auf ein Ewiges Новинка

Marta Monti Auf ein Ewiges

Eine Frau verschwindet und der Fall landet bei der Berner Kripo. Das B&B-Team Beta Bianca und Benno Bertschi hört sich in der Bar um, in der die Gesuchte zuletzt gesehen wurde. Der aalglatte Barkeeper, seit längerem im Blickfeld des Drogendezernats, scheint die Frau nur als trinkfeste Kundin gekannt zu haben. Er ist befreundet mit dem Werkstattleiter, der mit der Vermissten in der gleichen Firma arbeitet. Die beiden Männer verbindet ein Geheimnis, das mit der gesuchten Frau zu tun hat. Und welche Rolle spielt der Vater? Warum hat seine Tochter ab der vierten Klasse nicht mehr in der Familie gelebt? Im Elternhaus der Vermissten herrscht jedenfalls dicke Luft, und nach dem Besuch des Barkeepers beim Vater der Frau erst recht. Wen immer das B&B-Team befragt, es trifft auf eine Mauer des Schweigens. Jeder hat etwas zu verbergen.
Tamara Umlauf Sozialdienst und Pflegedienst als Kooperationspartner bei der Behandlung psychisch kranker Menschen Tamara Umlauf Sozialdienst und Pflegedienst als Kooperationspartner bei der Behandlung psychisch kranker Menschen Новинка

Tamara Umlauf Sozialdienst und Pflegedienst als Kooperationspartner bei der Behandlung psychisch kranker Menschen

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Evangelische Hochschule Berlin (Pflege/Pflegemangement), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Autorin beschäftigt sich im Rahmen dieser Hausarbeit mit der Kooperation bei der täglichen Arbeit zwischen dem Sozialdienst und dem Pflegedienst in der Psychiatrie. Die folgenden Ausführungen sind auf ein Fallbeispiel, die Allgemeinpsychiatrische Station X, bezogen. Die Autorin wählte die Psychiatrie als Beispiel aus, da sie dort selbst als Krankenschwester arbeitet und der Meinung ist, dass die Psychiatrie eines der größten Tätigkeitsfelder für den Sozialdienst ist. Es steht fest, dass durch psychische Krankheiten meist mehr psychosoziale Probleme wie z.B. Wohnungsprobleme, finanzielle Schwierigkeiten, Beziehungsprobleme mit Angehörigen, Arbeitslosigkeit oder Betreuungsprobleme zu Tage kommen. Zusätzlich wird die Wichtigkeit einer Betreuung durch den Sozialdienst anhand des feststehenden Diagnoseschlüssels ICD 10 deutlich, der z.B. unter „Z 65: Probleme mit Bezug auf andere psychosozialen Umstände, Berufstätigkeit oder Arbeitslosigkeit" und unter „Z 76.6: Personen, die das Gesundheitswesen aus Bestimmten, näher bezeichneten Gründen in Anspruch nehmen, Sozialer Rollenkonflikt" als Diagnosen nennt. Nachdem die Tätigkeitsprofile beider Berufsgruppen erläutert werden, wird die allgemeinpsychiatrische Station X und der zuständige Sozialarbeiter vorgestellt. Ein großes Augenmerk wird im weiteren Verlauf der...
Andrea Krüger Sozialpadagogische Tatigkeitsfelder in der Gemeindepsychiatrie Andrea Krüger Sozialpadagogische Tatigkeitsfelder in der Gemeindepsychiatrie Новинка

Andrea Krüger Sozialpadagogische Tatigkeitsfelder in der Gemeindepsychiatrie

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (FB Sozialpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit möchte ich aufzeigen, wie eine Zusammenarbeit unter den verschiedenen Institutionen zum Nutzen für psychisch Kranke aussehen kann und dabei besonders die Erkenntnisse und Entwicklungen der Sozial- und Gemeindepsychiatrie in den vergangenen 25 Jahren, das heißt seit der Psychiatrie-Enquête, einbeziehen.Neben der reinen Bestandsaufnahme, in welchen Tätigkeitsfeldern ein Sozialpädagoge in der Gemeindepsychiatrie beschäftigt sein kann, will ich folgende Aspekte beleuchten:Wie sieht die Entwicklung bis zum jetzigen Stand in Deutschland aus? Dabei werde ich aufzeigen, wie die Entwicklung von der instituts- zur personenbezogenen Psychiatrie in Gang gesetzt wurde, verbunden mit einem Überblick über die Situation vor und nach der Tätigkeit der Enquête-Kommission und deren Forderungen. Daraus wird sich ergeben, dass leider nur ein Teil der Forderungen umgesetzt werden konnte, was durchaus nicht nur finanzielle Gründe hatte. Soweit die Forderungen umgesetzt werden konnten, werde ich Art, Weise und Umfang dieser Umsetzung darstellen.Vor diesem Hintergrund werde ich im Bereich der gemeindenahen Arbeit zeigen, unter welchen Bedingungen sozialpädagogische Arbeit stattfindet. Dabei werde ich auch auf die gesetzlichen Grundlagen, Finanzierung und Ausgestaltung eingehen.Einige Tätigkeits...
David Deter Rezension von Soziale Psychiatrie von Clausen und Eichenbrenner. Eine Theorie der Sozialen Arbeit David Deter Rezension von Soziale Psychiatrie von Clausen und Eichenbrenner. Eine Theorie der Sozialen Arbeit Новинка

David Deter Rezension von Soziale Psychiatrie von Clausen und Eichenbrenner. Eine Theorie der Sozialen Arbeit

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Fachhochschule Potsdam (Sozialwesen), Veranstaltung: Fachwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die „Soziale Psychiatrie" wird hier als Theorie der Sozialen Arbeit erfasst und anhand der von Kleve vorgeschlagenen Systematisierung analysiert. Kleve schlägt für die Analyse einer Wissenschaftstheorie eine dreigliedrige Vorgehensweise vor. Die Wissenschaftstheorie „Soziale Psychiatrie" soll hier anhand der phänomenalen Frage, der kausalen Frage und der aktionalen Frage analysiert werden.Kleve schlägt für die Analyse einer Wissenschaftstheorie eine dreigliedrige Vorgehensweise vor. Die Wissenschaftstheorie „Soziale Psychiatrie" soll hier anhand der phänomenalen Frage, der kausalen Frage und der aktionalen Frage analysiert werden.Die phänomenale Frage soll hierbei Beschreibungen zu der vorliegenden Theorie liefern, es soll erörtert werden auf welchen Gegenstandsbereich die Theorie abzielt. Weiterhin sollen die grundlegenden Definitionen dargelegt werden. Die kausale Frage soll die vorliegenden Beschreibungen erklären und kausale Zusammenhänge darlegen. Ziel hierbei ist es, die vorliegenden Probleme näher zu bestimmen. Die aktionale Frage bildet die aus den Konstruktionen abzuleitenden Handlungsideen ab.Weiterhin soll im zweiten Abschnitt der Arbeit geklärt werden, welche Perspektiven sich für die eigene Tätigkeit (Sozialarbeiter im Sozialpsychiatrischen Dienst) ergeben.
Herbert Kastle The Reassembled Man Herbert Kastle The Reassembled Man Новинка

Herbert Kastle The Reassembled Man

The Druggish were much better at their job than all the king’s horses had been with Humpty Dumpty. First, the Druggish simply disassembled Edward Berner -- tissue by tissue, nerve by nerve. In tanks they stored the million remnants and shreds that had been Berner, and they changed his brain into a fantastic recording device.Then they simply put him back together. Sinew by sinew, cell by cell. But it was not the same Ed Berner. The new Ed Berner was stronger, healthier -- stronger and healthier than any other man. And with a sexual appetite and a promised life-span greater than anyone on Earth. He was very nearly invincible.Very nearly. Unfortunately, there was a deadly flaw. The Druggish had forgotten to make the new Ed Berner a wiser one…
Julius Raecke Die Transitorischen Bewusstseinsstorungen der Epileptiker. Habilitationsschrift zur Erlangung der Venia Legendi in der Psychiatrie Vorgelegt der Hohen Medicinischen Facultat der Christian Albrechts-Universitat zu Kiel (Classic Reprint) Julius Raecke Die Transitorischen Bewusstseinsstorungen der Epileptiker. Habilitationsschrift zur Erlangung der Venia Legendi in der Psychiatrie Vorgelegt der Hohen Medicinischen Facultat der Christian Albrechts-Universitat zu Kiel (Classic Reprint) Новинка

Julius Raecke Die Transitorischen Bewusstseinsstorungen der Epileptiker. Habilitationsschrift zur Erlangung der Venia Legendi in der Psychiatrie Vorgelegt der Hohen Medicinischen Facultat der Christian Albrechts-Universitat zu Kiel (Classic Reprint)

Excerpt from Die Transitorischen Bewusstseinsstörungen der Epileptiker: Habilitationsschrift zur Erlangung der Venia Legendi in der Psychiatrie Vorgelegt der Hohen Medicinischen Facultät der Christian Albrechts-Universität zu KielZwischen diesen einzelnen schematisch getrennten Gruppen finden sich dann noch die mannigfachsten Übergänge und zahlreiche Misch formen.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
Martina Köppl Ausgebrannt, zunehmende Belastungen der Mitarbeiter/-innen in Pflege- und Psychiatrie durch strukturelle Veranderungen Martina Köppl Ausgebrannt, zunehmende Belastungen der Mitarbeiter/-innen in Pflege- und Psychiatrie durch strukturelle Veranderungen Новинка

Martina Köppl Ausgebrannt, zunehmende Belastungen der Mitarbeiter/-innen in Pflege- und Psychiatrie durch strukturelle Veranderungen

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Hochschule München (Fachbereich Sozialwesen, Studiengang Soziale Arbeit), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Thema Burn Out mit Praktischer Untersuchung anhand eines Fragebogens bei ausgesuchten Einrichungen in den Bereichen Pflege und Psychiatrie , Abstract: In unserer heutigen Leistungsgesellschaft nehmen die Belastungen und Anforderungen immer mehr zu. Vor allem die stetig wachsende Bedeutung der helfenden Berufe bringt für die Beschäftigten in diesem Bereich immer mehr Schwierigkeiten mit sich. Die Zunahme der psychischen Krankheiten und der Pflegebedürftigen Menschen ist kaum zu übersehen. Neben diesem Aspekt stellen auch die steigenden Anforderungen der Geldgeber - die durch leere Kassen entstehen - eine immer größere Belastung dar, wenn man bedenkt, dass die Ressourcen stagnieren oder sogar weniger werden. Durch organisationsbedingten Druck auf die Mitarbeiter ist es nicht verwunderlich, das diese verstärkt Symptome eines Burn-Out Syndroms zeigen. Dies ist vor allem geäußert durch Erschöpfung, Müdigkeit und Motivationsverlust und die Betroffenen benötigen schließlich selbst die Hilfe, die sie eigentlich geben möchten. In der vorliegenden Arbeit werde ich als erstes grundlegende Veränderungen und Reformen in der Sozialen Arbeit und anschließend einige Theoretische Grundlagen des Burn-out-Syndroms erläutern.Im dritten Teil der Arbeit werde ich die Auswirkungen der Reformen aus der Sicht de...
Kraepelin Emil Psychiatrie Kraepelin Emil Psychiatrie Новинка

Kraepelin Emil Psychiatrie

"Psychiatrie ist die Lehre von den psychischen Krankheiten und deren Behandlung. Ihren Ausgangspunkt und ihre Grundlage bildet die wissenschaftliche Erkenntnis des Wesens der Geistesstörungen. In der Lösung dieser Aufgabe waren schon die Ärzte des Altertums so weit vorgeschritten, dass sie das Irresein mit gewissen körperlichen Störungen in Verbindung brachten, namentlich mit dem Fieber und mit Veränderungen der Körpersäfte. Leider gingen diese bereits zu Lehrgebäuden entwickelten Anschauungen mit dem Zusammenbruch der alten Kultur fast völlig wieder verloren. Dafür drangen im Mittelalter einerseits scholastisch-philosophische, andererseits religiös-abergläubische Vorstellungen in die Auffassung des Irreseins ein und verdrängten rasch die vorhandenen Ansätze eines naturwissenschaftlichen Verständnisses. Die Geistesstörung war nicht mehr Krankheit, sondern Werk des Teufels, Strafe des Himmels, bisweilen auch göttliche Verzückung. Nicht der Arzt beschäftigte sich mehr mit der Erforschung und Behandlung des Seelengestörten, sondern der Priester suchte ihm die bösen Geister zu vertreiben; das Volk betete ihn als Heiligen an, und die Hexenrichter ließen ihn in der Folterkammer wie auf dem Scheiterhaufen für seine vermeintlichen, wahnhaften Sünden büßen.Mit der Wiedererneuerung der Wissenschaften und insbesondere mit dem Aufschwung der Medizin begann allmählich auch das Interesse der Ärzte sich wieder den Geisteskranken zuzuwenden."Der Verlag der Wissenschaften verlegt hist...
Kraepelin Emil Psychiatrie Kraepelin Emil Psychiatrie Новинка

Kraepelin Emil Psychiatrie

"Psychiatrie ist die Lehre von den psychischen Krankheiten und deren Behandlung. Ihren Ausgangspunkt und ihre Grundlage bildet die wissenschaftliche Erkenntnis des Wesens der Geistesstörungen. In der Lösung dieser Aufgabe waren schon die Ärzte des Altertums so weit vorgeschritten, dass sie das Irresein mit gewissen körperlichen Störungen in Verbindung brachten, namentlich mit dem Fieber und mit Veränderungen der Körpersäfte. Leider gingen diese bereits zu Lehrgebäuden entwickelten Anschauungen mit dem Zusammenbruch der alten Kultur fast völlig wieder verloren. Dafür drangen im Mittelalter einerseits scholastisch-philosophische, andererseits religiös-abergläubische Vorstellungen in die Auffassung des Irreseins ein und verdrängten rasch die vorhandenen Ansätze eines naturwissenschaftlichen Verständnisses. Die Geistesstörung war nicht mehr Krankheit, sondern Werk des Teufels, Strafe des Himmels, bisweilen auch göttliche Verzückung. Nicht der Arzt beschäftigte sich mehr mit der Erforschung und Behandlung des Seelengestörten, sondern der Priester suchte ihm die bösen Geister zu vertreiben; das Volk betete ihn als Heiligen an, und die Hexenrichter ließen ihn in der Folterkammer wie auf dem Scheiterhaufen für seine vermeintlichen, wahnhaften Sünden büßen.Mit der Wiedererneuerung der Wissenschaften und insbesondere mit dem Aufschwung der Medizin begann allmählich auch das Interesse der Ärzte sich wieder den Geisteskranken zuzuwenden."Der Verlag der Wissenschaften verlegt hist...
Arthur Kronfeld Das Wesen der psychiatrischen Erkenntnis Arthur Kronfeld Das Wesen der psychiatrischen Erkenntnis Новинка

Arthur Kronfeld Das Wesen der psychiatrischen Erkenntnis

"Die im folgenden niedergelegten Gedanken sollten ursprünglich in der Homogenität eines geschlossenen systematischen Werkes aufgehen. Seit langen Jahren wissen mich meine Freunde mit einer systematischen Darstellung beschäftigt, welche allgemeine Psychiatrie als Wissenschaft, im Sinne einer logisch, theoretisch und methodologisch durchgebildeten Disziplin an die Stelle der bisherigen bloßen heuristischen Materialanhäufungen mit ihrem klinisch-konventionellen Charakter setzen sollte.Dies Buch erfordert also vom Verfasser wie vom Leser, sich intensiv innerhalb desjenigen Forschungsinstitutes für Psychiatrie und verwandte Gebiete zu betätigen, welches ein jeder von uns mit sich herumträgt: des denkenden Geistes. Dieser Geist wahrhaften psychologischen Denkens und Erfassens in seiner Tragweite und Bedeutung für die psychiatrische Gesamtforschung soll zu intensiverer, strengerer, schulmäßigerer und verantwortlicherer Arbeit hingeleitet werden, als unser Fachgebiet sie bisher kannte und zuließ."Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Diese Beiträge zur allgemeinen Psychiatrie stellen das Wesen der psychiatrischen Erkenntnis dar und sind ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1920.
Otto Dornblüth Kompendium der Psychiatrie fur Studierende und Arzte Otto Dornblüth Kompendium der Psychiatrie fur Studierende und Arzte Новинка

Otto Dornblüth Kompendium der Psychiatrie fur Studierende und Arzte

Kompendium der Psychiatrie für Studierende und Ärzte ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

кешбака
Страницы:


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,7, Universität Lüneburg (Institut für Sozialpädagogik), Veranstaltung: Krisenintervention , 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Alle drei Minuten erfährt in Deutschland ein Mensch die Diagnose: Krebs. Eine Welt bricht zusammen - doch nicht nur für den Erkrankten, sondern auch für Menschen, die ihm nahe stehen. Krebs macht Angst - verständliche Angst. Betroffene geraten in eine Krise. Zur Bewältigung einer der schwersten kritischen Lebenssituationen, in die ein Mensch geraten kann, benötigt er Unterstützung. Warum es sich um eine der schwersten kritischen Lebenssituationen handelt, inwieweit und in welcher Form eine Krebserkrankung das Risiko einer erforderlichen Krisenintervention mit sich bringt und welche Aspekte bei einer Krisenintervention zu beachten sind, wird dargestellt. Zunächst werden die medizinischen Aspekte der Erkrankung in stark zusammengefasster Form erläutert. Es werden die unterschiedlichen Erkrankungen, die unter der Bezeichnung Krebs zusammengefasst werden, aufgeführt. Die Erkrankungen unterscheiden sich bezüglich des Verlaufs und auftretender Symptome sehr stark. Dennoch wird nicht auf eine Darstellung der Symptomatik verzichtet, um das fachliche Wissen zum „Verstehen" der Krankheit zu liefern. Es werden einige psychologische und sozialpädagogische Aspekte, die für eine Krisenintervention bei Krebs eine Rolle spielen, dargestellt. I...
Продажа berner krisenintervention in der psychiatrie 7 лучших цены всего мира
Посредством этого сайта магазина - каталога товаров мы очень легко осуществляем продажу berner krisenintervention in der psychiatrie 7 у одного из интернет-магазинов проверенных фирм. Определитесь с вашими предпочтениями один интернет-магазин, с лучшей ценой продукта. Прочитав рекомендации по продаже berner krisenintervention in der psychiatrie 7 легко охарактеризовать производителя как превосходную и доступную фирму.